Contact Improvisation Basic Skills Wochenende

Contact Improvisation Basic Skills Wochenende // Listening in Between 

 

WANN:  Samstag 13. April & Sonntag, 14.April // 10-14h

WOUSZ 2 Gymnastiksaal, Auf der Schmelz 6A, 1150 Wien 

FÜR WEN: offen für alle Levels

BEITRAG:   49.-/ 59.-/ 69.- (StudentIn bis 25/ StudentIn /AbsolventIn) 

WAS:

An diesen zwei Halbtagen werden wir uns vorerst mit den Voraussetzungen für das Erlernen von CI Technik vertraut machen. (Integrative Körperbewegung im zeitgenössischen Tanz, Support & Fortbewegung durch das Eigengewicht,Schwerkraft und Levitation als Kontinuum,  Backspace..). In Partnerübungen erforschen und üben wir die Basic Skills der CI  ( „physical listening“, Gewicht geben/nehmen, rolling/gliding/sliding point /surfaces of contact, Fallen/Rollen, „counter balance“ und „off balance“); durch  „Hands on“ Praktiken erwecken wir das Bewusstsein der Zellen und die intelligente Kommunikationsfähigkeit des Körpers.

Wir stellen dem Körper die Frage, was es braucht, um ein „no-mind set“ zu entwickeln, einen Zustand bei dem unser „denkender Verstand“ zur Ruhe kommt,  um das „Hören mit dem Körper“ und die „Kunst zu warten“ im Duett zu verbessern…

..und  uns mit und durch das geteilte Gewicht weich, dynamisch und dreidimensional über verschiedene Ebenen  bewegen zu können.

__________________________________________________________________________________________________

mehr Info:

Contact Improvisation kann als zeitgenössische Tanzform verstanden werden, bei welcher gemeinsam mit einem oder mehreren TanzpartnerInnen-die sich durch das geteilte Körpergewicht ergebenden Möglichkeiten der Bewegung erforscht werden.

Nach Steve Paxton, dem Begründer/Entdecker ist Contact Improvisation eine offene Form, die jedoch aus den Elementen zeitgenössischer Tanz, Bodenturnen und Akrobatik besteht.

________________________________________________________________________

ANMELDUNG: direkt auf der USI Homepage

 

dancing voice singing movement

Dancing Voice, Singing Movement

mit Magdalena Piatti und Ursula Fink |EARLY BIRD noch bis  15. APRIL !!

WAS: „MOVING INTO PRESENCE“ meets „KÖRPERZENTRIERTE STIMMARBEIT“

WANN: Fr, 28.April  // 18h-19h30
Sa, 29.April  // 10h-17h
So, 30.April // 11h – 17h
WO:       VILLA STEINBÖCKENGASSE 81, 1140 WIEN

FÜR WEN: Tanz-, Stimmbildungs und Selbsterfahrungsinteressierte Menschen; Menschen aus sozialen/künstlerischen/therapeutischen Berufen. Keine Vorerfahrung notwendig.

220.- // Normal

180.- // Early Bird bis 15.April !!

„Bring a friend“ Special :  kommt zu zweit und jede/r zahlt 150.-
MIP 10er Block BesitzerInnen bekommen  -20%

Die Villa Steinböckengasse ist eine Wohngemeinschaft mit
Tanz Seminarraum, mitten im Grünen und doch gut angebunden an die
Stadt. ( 5Min von U4 Hütteldorf mit dem Bus 47a)

Mittags wird es ein bio-veganes und vegetarisches, mit Liebe gekochtes Essen geben.
Raumtechnisch gibt es Platz für max. 10 TeilnehmerInnen.

————————————————————————————————————————-
Mit Übungen aus dem Repertoire der körperzentrierten Stimmarbeit ( Atem-Tonus-Ton Methode) werden wir unsere Stimmkraft entdecken und aktivieren; wir werden als Klangkörper unsere Raumwahrnehmung sensibilisieren und durch die geöffneten Resonanzräume unser Bewegungsspekt erweitern; Wir verwenden Elemente aus Contact Improvisation und Authentic Movement. Wir bleiben im Tun in einem Zustand von Nicht-Tun und Einklang mit uns selbst und dem BeobachterIn;wir werden in Kontakt mit dem Boden, dem Partner und der Gruppe individuelle und kollektive Rhytmen erforschen und die Sessions mit abschliessenden Singkreisen/Jams ausklingen lassen.

————-

Anmeldung  ( bis spätestens 20.April ) per Mail an: ci@ursulafink.com

MEHR INFO:

http://www.atem-tonus-ton.com/content/d/1/adresse.php?ID=143&Name=Piatti&Vorname=Magdalena&N1=LehrerInnen